SLK Stammtisch Karlsruhe

Ein Regionaler Stammtisch von MBSLK.de
Aktuelle Zeit: 28 Nov 2020 9:22

Foren-Übersicht

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 22 Sep 2020 20:42 
Offline

Registriert: 28 Mai 2013 17:36
Beiträge: 383
Hallo liebe SLK-Freunde,

unser 184. KAST-Stammtisch findet am 03. Oktober 2020 um 19 Uhr statt.

Wir treffen uns in der "Pizzeria La Famiglia" in Neureut.

"Pizzeria La Famiglia"
Rechts der langen Richtstatt 6
76149 Karlsruhe-Neureut
Tel.: 21 705530
Homepage: http://www.pizzeria-la-famiglia.de

Aus gegebenem Anlass möchten wir Euch mitteilen, das auf jeden Fall eine Anmeldung zum Stammtisch erforderlich ist.
So ist sichergestellt, dass wir ausreichend Plätze reservieren können.

Wir bitten um eure Anmeldung über das Anmeldeformular von MBSLK bis zum Donnerstag den 29. September.

Wer nicht bei MBSLK registriert ist, kann sich per PN bei mir melden oder hier posten.

Wir würden uns freuen, wenn wir Euch zum nächsten KAST-Stammtisch begrüßen dürfen.

Viele Grüße vom KAST

Birgit Eckl

_________________
Jeder Augenblick ist ewig, wenn du ihn zu nehmen weißt


Zuletzt geändert von Birgit am 23 Sep 2020 10:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 23 Sep 2020 9:51 
Offline

Registriert: 28 Mai 2013 17:36
Beiträge: 383
Teilnehmerliste:

1. Werner und Petra
2. Birgit
3. Burkhard und Astrid
4. Werner und Elke
5. Torsten
6. Familie Vogel
7. Thomas
8. Hellmut und Sigrid
9. Wolfgang und Edda
10. Klaus und Beate

Teilnehmer 19

_________________
Jeder Augenblick ist ewig, wenn du ihn zu nehmen weißt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 30 Sep 2020 14:08 
Offline

Registriert: 28 Mai 2013 17:36
Beiträge: 383
Achtung, Planänderung!

Wir müssen das Restaurant wechseln. Wir treffen uns am Samstag, 19:00 Uhr in der

Pizzeria La Famiglia
Rechts der langen Richtstatt 6
76149 Karlsruhe-Neureut
Telefon 0721 705530
http://www.pizzeria-la-famiglia.de


Gruß Birgit

_________________
Jeder Augenblick ist ewig, wenn du ihn zu nehmen weißt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 01 Okt 2020 8:33 
Offline
Site Admin

Registriert: 13 Sep 2009 0:03
Beiträge: 3856
Hab es im ersten Posting angepasst.

_________________
Gruß Foxi

"Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 05 Okt 2020 0:35 
Offline

Registriert: 28 Apr 2019 23:01
Beiträge: 43
Ach Mist verpasst weil ich im Moment zu viel am arbeiten bin :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 05 Okt 2020 13:47 
Offline

Registriert: 14 Sep 2009 21:04
Beiträge: 311
Hallo!

War ein besonderer Erfahrungsstammtisch.
Das Lokal hat sich wirklich geoutet. Bestellung und Servieren hat eine Ewigkeit gedauert. Pizza
war zwar recht geschmackvoll, was man vom Personal nicht behaupten konnte. Aber ich denke wir haben's
alle überlebt. Werner hat seine Tour vorgestellt, die recht interessant klingt.
Wir wünschen allen eine angenehme Woche.

Grüße
Beate und Klaus

_________________
Wer später bremst, ist länger schnell."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 05 Okt 2020 16:55 
Offline

Registriert: 13 Sep 2009 22:51
Beiträge: 275
Jetzt gebe ich mal auch noch meinen "Senf" dazu:

Die Pizzeria "La Famiglia" war bekanntlich ein sehr kurzfristig beschafftes Ausweichlokal, nachdem das ursprüngliche Lokal uns abgesagt hatte obwohl wir bereits eine Reservierung hatten. Begründung: "Wenn Sie mit 19 Personen kommen, haben wir keinen Platz für unsere Stammgäste mehr" (so Birgit´s Info hierzu). Jeder der schon einmal versucht hat, kurzfristig einen Platz für 19 Personen an einem Samstagabend zu bekommen, weiß was das bedeutet. Insofern ist die Auswahl "La Famiglia" zu verstehen.

Was die wirkliche Katastophe war: der Service! Die Tochter des Hauses (die eigentlich den Service machen sollte) benötigte mehr als 30 Minuten, um an unserem Tisch zu erscheinen, während sie derweilen mit allen möglichen, vermutlich Bekannten und/oder Familienmitgliedern traschte. Das geht natürlich gar nicht. Als sie dann anfing die Getränke nahezu glasweise an den Tisch zu bringen, platzte einem Gast an unserem Tisch der Kragen und wies die Serviererin darauf hin, dass sie unprofessionell agiere. Daraufhin erschien besagte Dame überhaupt nicht mehr an unserem Tisch und schickte stattdessen ihren Vater, der eigentlich das Essen zubereiten sollte (was er dann schließlich "nebenbei" tat). Irgendwann beteiligte sich dann auch die "Chefin" am Service, was aber keine wirkliche Verbesserung war. Die überwiegende Zeit wurde auch keine Masken getragen, was schlicht rechtswidrig ist. Da ich mich einigermaßen in der Gastronomie auskenne, erlaube ich mir die Beurteilung, dass "La Famiglia" der typische Fall von schlecht bis gar nicht gemanagetem Familenbetrieb ist. Gibt es leider haufenweise und man kann die nur meiden. Aber selbst mit guter Organisation sind 1 Mann in der Küche und 2 Bedienungen einfach Unsinn für ein Lokal dieser Größe. Man muss jedoch auch konstatieren, dass Köche und Bedienungen sehr schwer am Arbeitsmarkt zu bekommen sind. Die Arbeitszeiten und die eher mickrige Entlohnung tun sich nur die Wenigsten an.

Das Essen selbst -als es denn endlich kam - war in unserem Fall durchaus in Ordnung. Wie man seine Pizza mag (dünn und knusprig oder eher dick und saftig), ist Geschmackssache. Mein Rumpsteak war o.k. Bei der Abrechnung hat der Wirt dann den Preis des Steaks mal eben um einen Euro erhöht, der Grund bleibt sein Geheimnis. Ich habe das auch erst viel später bemerkt, als ich mir zuhause noch einmal den Internetauftritt und die Speisekarte angesehen habe. Aber das passt halt ins Gesamtbild.

Fazit: Von den KAST´lern und Gesprächen her ein gelungener Abend, vom Lokal kann man nur abraten.

Grüße

Burkhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 05 Okt 2020 19:34 
Offline

Registriert: 28 Mai 2013 17:36
Beiträge: 383
rab hat geschrieben:
Jetzt gebe ich mal auch noch meinen "Senf" dazu:

Die Pizzeria "La Famiglia" war bekanntlich ein sehr kurzfristig beschafftes Ausweichlokal, nachdem das ursprüngliche Lokal uns abgesagt hatte obwohl wir bereits eine Reservierung hatten. Begründung: "Wenn Sie mit 19 Personen kommen, haben wir keinen Platz für unsere Stammgäste mehr" (so Birgit´s Info hierzu). Jeder der schon einmal versucht hat, kurzfristig einen Platz für 19 Personen an einem Samstagabend zu bekommen, weiß was das bedeutet. Insofern ist die Auswahl "La Famiglia" zu verstehen.

Was die wirkliche Katastophe war: der Service! Die Tochter des Hauses (die eigentlich den Service machen sollte) benötigte mehr als 30 Minuten, um an unserem Tisch zu erscheinen, während sie derweilen mit allen möglichen, vermutlich Bekannten und/oder Familienmitgliedern traschte. Das geht natürlich gar nicht. Als sie dann anfing die Getränke nahezu glasweise an den Tisch zu bringen, platzte einem Gast an unserem Tisch der Kragen und wies die Serviererin darauf hin, dass sie unprofessionell agiere. Daraufhin erschien besagte Dame überhaupt nicht mehr an unserem Tisch und schickte stattdessen ihren Vater, der eigentlich das Essen zubereiten sollte (was er dann schließlich "nebenbei" tat). Irgendwann beteiligte sich dann auch die "Chefin" am Service, was aber keine wirkliche Verbesserung war. Die überwiegende Zeit wurde auch keine Masken getragen, was schlicht rechtswidrig ist. Da ich mich einigermaßen in der Gastronomie auskenne, erlaube ich mir die Beurteilung, dass "La Famiglia" der typische Fall von schlecht bis gar nicht gemanagetem Familenbetrieb ist. Gibt es leider haufenweise und man kann die nur meiden. Aber selbst mit guter Organisation sind 1 Mann in der Küche und 2 Bedienungen einfach Unsinn für ein Lokal dieser Größe. Man muss jedoch auch konstatieren, dass Köche und Bedienungen sehr schwer am Arbeitsmarkt zu bekommen sind. Die Arbeitszeiten und die eher mickrige Entlohnung tun sich nur die Wenigsten an.

Das Essen selbst -als es denn endlich kam - war in unserem Fall durchaus in Ordnung. Wie man seine Pizza mag (dünn und knusprig oder eher dick und saftig), ist Geschmackssache. Mein Rumpsteak war o.k. Bei der Abrechnung hat der Wirt dann den Preis des Steaks mal eben um einen Euro erhöht, der Grund bleibt sein Geheimnis. Ich habe das auch erst viel später bemerkt, als ich mir zuhause noch einmal den Internetauftritt und die Speisekarte angesehen habe. Aber das passt halt ins Gesamtbild.

Fazit: Von den KAST´lern und Gesprächen her ein gelungener Abend, vom Lokal kann man nur abraten.

Grüße

Burkhard


Kann mich Burkhard nur anschließen und möchte mich nochmals für das Chaos entschuldigen. Manchmal hat man es einfach nicht in der Hand ....
Beim nächsten Mal wieder besser.

Gruß Birgit

_________________
Jeder Augenblick ist ewig, wenn du ihn zu nehmen weißt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 06 Okt 2020 8:45 
Offline
Site Admin

Registriert: 13 Sep 2009 0:03
Beiträge: 3856
Hallo Zusammen,

von den Gesprächen her war es ein gelungener Abend. Essen war auch gut.

Das mit dem Service und auch den fehlenden Masken, kann ich leider nicht verstehen.

_________________
Gruß Foxi

"Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind die, aus denen man trinkt"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 08 Okt 2020 9:17 
Offline

Registriert: 13 Sep 2009 20:15
Beiträge: 2031
Ich schliesse mich der Meinung von Burkhard an....

Das Thema Masken kann ich auch nicht verstehen...bei 19 Gästen kann es ja auch leicht sein...dass mal einer eine Meldung macht und dann wird es richtig teuer... und die kannten uns ja alle nicht..

Aber keiner musste hungrig nach Hause....

_________________
viele Grüsse vom Rande des Schwarzwaldes von

Peggy, Katharina und Thomas
--------------------------------------------------
Nein zum Saugrohrunterdruck

R170 : Einzigartig, nur echt mit dem Wabengrill,
den gibt es sonst bei Mercedes nirgends !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 184. Stammtisch in Durlach
BeitragVerfasst: 09 Okt 2020 9:09 
Offline

Registriert: 01 Apr 2013 11:07
Beiträge: 332
Hallo,

schließe mich meinen vorschreibern inhaltlich ganz an
Pizza war soweit ordentlich

Gruß
Werner


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Foren-Übersicht

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum und Datenschutz